Personalsuche mit digitalen Medien

Digitale Medien für das Recruiting nutzen

5. Juli 2017

Digitale Medien sind bei der heutigen Personalsuche nahezu unverzichtbar. Denn gerade junge Fachkräfte suchen ihren zukünftigen Arbeitsplatz hauptsächlich im Internet. Neben Online-Jobportalen sind die sozialen und Karriere-Netzwerke wichtige Instrumente des digitalen Recruitings.

Möglichkeiten der digitalen Personalsuche

Das digitale Recruiting gehört zum Standard bei der Suche nach Mitarbeitern. Ein ansprechend gestalteter und laufend aktualisierter Karriere-Bereich auf der Firmen-Webseite ist Pflicht. Potenzielle Bewerber, die eine spannende Stellenausschreibung gefunden haben, suchen dort in der Regel nach weiteren Informationen. Neben den klassischen Recruiting-Netzwerken wie Xing, LinkedIn und kununu nutzen Personaler soziale Netzwerke und Jobbörsen wie Monster und StepStone.

Attraktive Firmenprofile

Das Internet ist für viele Arbeitnehmer die wichtigste Anlaufstelle bei der Suche nach potenziellen Arbeitgebern. Ein aktuelles und ansprechendes Firmenprofil in den gängigen Karriere-Netzwerken ist deshalb ein essenzielles Werkzeug des modernen Recruitings. Informationen zum Standort, zum Kerngeschäft und zur Größe des Unternehmens gehören in jedes Profil. Darüber hinaus interessieren sich Bewerber für Rahmenbedingungen wie das Arbeitszeitmodell oder betriebliche Zusatzleistungen.

Stellenausschreibungen einheitlich gestalten

Ein einheitlich gestaltetes Konzept für Stellenausschreibungen wirkt nach außen professionell und ansprechend. Das Firmenprofil und ein Ansprechpartner gehören in jede Anzeige. Veröffentlicht wird das Inserat nicht nur auf der eigenen Internetseite, sondern zeitgleich in allen vorhandenen Kanälen. Einen Link zur aktuellen Stellenausschreibung auf Facebook oder Twitter können die Mitarbeiter teilen, was die Reichweite erhöht.

Papierbewerbungen sterben aus

Die klassische Bewerbungsmappe ist mittlerweile nicht mehr zeitgemäß. Wer online nach einer Stelle sucht, nimmt selten die Hürde einer Offline-Bewerbung auf sich. Personaler verwenden deshalb entweder ein Bewerbungsmanagement-Tool oder E-Mails für den Bewerbungsprozess. Das spart dem Jobinteressenten Zeit und Geld und schont zugleich die Umwelt.

Besuchen Sie Ihre Volksbank Raiffeisenbank vor Ort.

Finden Sie Ihre Filiale

Aktuelle News

Unternehmensinsolvenz

Finanzielle Engpässe können jedes Unternehmen treffen. Erfahren Sie, welche Schritte Sie bei einer Zahlungsunfähigkeit einleiten müssen.

mehr

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Unternehmen können Fachkräfte mit ausländischen Berufsabschlüssen beschäftigen, wenn ihre Qualifikation einem deutschen Abschluss entspricht.

mehr

Hidden Champions

Im Januar 2018 treffen sich tatsächliche und potenzielle Weltmarktführer mit Beratern und politischen Entscheidern.

mehr