Negativzinsen

Was Sparer jetzt wissen sollten

Seit 2014 liegt der Einlagezins der Europäischen Zentralbank (EZB) im Minusbereich. Die Phase der Null- beziehungsweise Negativzinsen wird sich in Europa voraussichtlich fortsetzen, daher erhöht sich der Druck auf Banken, negative Zinsen im Kundengeschäft zu erheben.

Gründe für Negativzinsen

Die Europäische Zentralbank, die die Geldpolitik für die 19 Länder des Euroraums gestaltet, hat den EZB-Leitzins weiter gesenkt. Legt eine Volksbank Raiffeisenbank das Geld bei der EZB an, muss sie darauf zurzeit in der Regel einen Strafzins von minus 0,5 Prozent zahlen.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: Oktober 2019)

Wie reagieren die Volksbanken Raiffeisenbanken auf die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank?

Bisher haben die Volksbanken Raiffeisenbanken Negativzinsen nicht an den durchschnittlichen Sparer weitergegeben und den wirtschaftlichen Nachteil selbst getragen. Doch durch die erneute Senkung des EZB-Leitzinses und mit zunehmender Dauer der Negativzinsphase wird es für die Volksbanken Raffeisenbanken immer schwieriger, ihre Kunden vor der Weitergabe des Negativzinses zu verschonen.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: Oktober 2019)

Wie erfahre ich, ob meine Anlagen betroffen sind?

Wenden Sie sich an Ihren Berater bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank, um Ihren individuellen Fall zu besprechen.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: Oktober 2019)

Negativzinsen vermeiden

Anleger sollten jetzt aktiv ihre Geldanlagestrategie überdenken und bei ihrer Volksbank Raiffeisenbank ein Beratungsgespräch in Anspruch nehmen. Mit unserer Genossenschaftlichen Beratung bieten wir Ihnen professionelle Unterstützung bei Ihrer Anlagestrategie, um diese individuell an Ihre Ziele und Wünsche anzupassen und Negativzinsen zu vermeiden.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: Oktober 2019)

Profitieren Sie jetzt von unserer Genossenschaftlichen Beratung.

Finden Sie Ihre Filiale

Das könnte Sie auch interessieren